Staubsauger im Test – der große Vergleich

Welcher ist der beste Staubsauger für mich?

Sie finden bei uns viele Modelle, um alle Reinigungsbereiche abzudecken. Dabei sind die normalen Bodenstaubsauger immer noch am beliebtesten. Sie sind einfach gehalten – wahlweise mit Beutel oder als beutellose Variante – und sind sehr leicht zu bedienen. In den letzten Jahren wurden die Staubsauger immer stromsparender, gleichzeitig hat sich die Leistung aber immer wieder leicht verbessert.

Testsieger: Siemens VS06B112A

Siemens VS06B112A Bodenstaubsauger
Siemens VSQ5X1230

Siemens VSQ5X1230 Bodenstaubsauger
Siemens VSZ31455

Siemens VSZ31455 Bodenstaubsauger
Philips PowerPro Compact FC8477/91

Philips PowerPro Compact FC8477/91
Leistung700 Watt850 Watt1400 Watt650 Watt
Beutel/BeutellosFilterbeutelFilterbeutelFilterbeutelbeutellos
Staubbehältervolumen4,0 Liter4,0 Liter4,0 Liter1,5 Liter
Aktionsradius9 Meter13 Meter10 Meter10 Meter
NameSiemens VS06B112A Boden-staubsaugerSiemens VSQ5X1230 Boden-staubsaugerSiemens VSZ31455 Boden-staubsaugerPhilips PowerPro Compact FC8477/91
Preis
Kaufen

Trotzdem gibt es einige unterschiedliche Spezialvarianten, bspw. jeweils für Parkett, Fliesen oder Teppich. Mit diversen Aufsätzen und Bürsten kann man die Einsatzgebiete nahezu beliebig erweitern und so mit guten Staubsaugern viele Dinge hervorragend reinigen.

Dazu gibt es auch andere Modelle, zum Beispiel Roboterstaubsauger, die automatisch die Reinigung der Räume vornehmen, wenn man gerade nicht zuhause ist.

Sollte ich ein Modell mit/ohne Beutel wählen?

Ganz pauschal kann man diese Frage nicht beantworten. Beide Arten haben ihre jeweiligen Vor- und Nachteile. Man sollte sich also nie komplett festlegen – die Unterschiede erläutern wir Ihnen kurz, um die Entscheidung für das passende Modell so leicht wie möglich zu machen.

Staubsauger mit Beutel im Detail

Staubsauger mit BeutelBei Modellen mit Beutel sind die Anschaffungskosten in der Regel etwas niedriger und diese sind sehr wartungsarm, was also hervorragend ist, wenn man nur wenig saugt. Der Schmutz landet im Inneren des Beutels, welchen man einfach entsorgen kann, wenn er voll ist.

Wichtig: Immer darauf achten, dass genügend Beutel im Haus sind. Ohne diese funktioniert der Staubsauger nicht.

Staubsauger ohne Beutel

Wer häufig saugen muss, sollte zu einem Gerät ohne Beutel greifen, weil hier die Folgekosten fast bei null liegen. Beutel müssen nicht mehr nachgekauft werden, dafür muss man aber die Reinigung des Staubsaugers selbst erledigen. Dies ist meist etwas zeitaufwändiger als das Auswechseln eines Beutels.

Beutellose StaubsaugerStaubsauger ohne Beutel trennen mithilfe von Zentrifugalkraft den Schmutz von der Luft, anschließend wird der Dreck in dem Behälter gesammelt. Vorteil ist, dass man auch die Umwelt schont, weil keine Beutel mehr genutzt werden.

Beide Arten erfüllen ihre Aufgaben hervorragend und daher ist es immer eine persönliche Entscheidung, welches Gerät man bevorzugt.

Wattleistung bei Bodenstaubsaugern

In den letzten Jahren hat die Wattleistung bei gängigen Staubsaugern immer weiter abgenommen. Das führt zurück auf neue Regelungen der EU und senkt den Stromverbrauch der Staubsauger enorm. Gleichzeit saugen diese immer besser – wie kann das sein?

Dabei kommen ausgeklügelte Systeme zum Einsatz. Viele Hersteller wie AEG, Dyson, Siemens, Braun, Philips, Bosch, Dirt Devil und weitere setzen auf Zentrifugalkraft und gute Luftführungssysteme. Man kann also davon ausgehen, dass aktuelle, hochwertige Modelle gleichzeitig stromsparend und sehr leistungsstark sind, um den kompletten Schmutz zu entfernen.

Staubsauger – worauf man achten sollte

Staubsauger - worauf man achten sollteWichtige Punkte im Alltag beim Staubsaugen sind folgende:

  • Ein großer Aktionsradius, um viele Räume störungsfrei saugen zu können
  • Einfache Bedienung, sodass die Reinigung und Wartung schnell erledigt ist
  • Viele Bürsten und unterschiedliche Düsen, sodass man auch Möbel und Teppiche gut reinigen kann
  • Leiser Betrieb, um die Nachbarn nicht zu verärgern
  • Allergiefreundliche Geräte, die mit guten Filtern ausgestattet sind, um Pollen und Milben zu binden

Die besten Staubsauger für jeden Bereich

Roboterstaubsauger im EinsatzFassen wir also noch mal zusammen: Es gibt nicht nur einen besten Staubsauger. Es kommt immer darauf an, welche Ansprüche man an die Geräte hat. Sauger mit Beutel arbeiten in der Regel genauso effizient wie beutellose Modelle, unterscheiden sich aber in der Handhabung und Reinigung. Daneben gibt es noch Staubsaugerroboter, welche die Reinigungsarbeit weitestgehend abnehmen.

Sehen Sie sich auf unserer Seite in aller Ruhe um, wir haben Geräte aus jedem Bereich für Sie bereitgestellt!